Von der Strategie bis zur Umsetzung

Die Manufaktur Nobile aus Bätterkinden kreiert hochwertige handgemachte Schokoladenkreationen. Um die Bekanntheit des Schweizer Chocolatiers über die Region Bern hinaus zu steigern, haben wir ein umfangreiches Content-Konzept kreiert und kümmern uns um die laufende Content-Kreation.

Von Ressourcen und Kompetenzen profitieren

Kontinuierliche und unterhaltsame Kommunikation erfordert viele Ressourcen und unterschiedlichste Kompetenzen. Vor dieser Herausforderung stand auch der Schweizer Chocolatier Nobile. Durch die Zusammenarbeit mit uns, profitiert das Marketing-Team von viel Know-How und tatkräftiger Unterstützung. Wir kümmern uns um die wöchentliche Content-Kreation inklusive Ausspielung in enger Absprache mit Nobile.

Von der Strategie bis zur Umsetzung

In einem gemeinsamen Workshop haben wir die Unternehmenswerte von Nobile definiert, diese priorisiert und daraus die Hauptaussagen abgeleitet. Basierend darauf kreierten wir ein umfangreiches Content-Konzept, das alle kommunikativen Massnahmen umfasst.

Die Artisti del Cioccolato e Gelato von Nobile lieben Schokolade. Sie verarbeiten nur hochwertige und nachhaltige Rohstoffe, welche aus der Region bezogen werden. Die Verarbeitung erfolgt in präziser und detailreicher Handarbeit. Jede Schoggikreation ist ein Stück Wertschätzung für die Person, die sie geniessen darf. Genau darauf basiert das Kommunikationskonzept: Wertschätzung schenken. Für die erste Kampagne haben wir die Momente der Wertschätzung sowie Szenen der Produktion in Form von Videos und Bildern an einem umfangreichen Shooting festgehalten. Das Bildmaterial wird für die unterschiedlichsten Werbemassnahmen eingesetzt. Alle zwei Jahre kreieren wir, basierend auf den bestehenden Hauptaussagen, neue Visuals.

Von klassisch bis online

Die Massnahmen sind umfassend: wöchentliche Berichterstattung auf Social Media und der Website, Kundennewsletter, Onlinewerbung, Presseeinsendungen, Inserate, Radiospots und Mailings. Alle Umsetzungen orientieren sich am Content-Konzept, damit eine einheitliche Wahrnehmung des Brand gewährleistet ist.