GfK Centerindex

Einfaches Managen von Umsatzzahlen

Mit Centerindex erfassen und managen beteiligte Unternehmen schweizweit die Umsatzzahlen ihrer Detailhandelsstandorte. Dafür können verschiedene Rollen verteilt werden, die unterschiedliche Inhalte bearbeiten können.

Centerindex Head

Eine Datenbank für alle Daten

Der Leiter eines Centers kann im Centerindex-Tool sein Einkaufszentrum eröffnen und die Umsatzverantwortlichen aller Läden (mit Stellvertretung) definieren. Diese erhalten ein persönliches Login und können ihre Monatsumsätze selber verwalten. Dies müssen sie innerhalb einer bestimmten Frist tun. Geschieht dies nicht, wird ein Erinnerungsmail verschickt und der Centerleiter informiert. Sobald alle Mieter ihre Umsätze erfasst haben, werden automatisch Auswertungen ausgelöst. Die Ergebnisse dieser Auswertungen werden durch das Tool per E-Mail an die Mieter verschickt, wobei diese auswählen können, welche Ergebnisse für sie relevant sind.

Für Firmen wie die PSM, die verschiedene Einkaufszentren betreut, ist das Tool wertvoll. Alle Daten werden zentral an einem Ort gesammelt und externe Auswertungen per Excel sind nicht mehr nötig. So sind Vergleiche zwischen den Jahresumsätzen, Benchmarkings etc. problemlos möglich.

Für die GfK als Marktforschungsinstitut sind vor allem die gesammelten Daten aller Einkaufszentren der Schweiz interessant, da dies eine enorme Arbeitserleichterung für sie bedeutet.

Centerindex Ueberischt
Wie die meisten anderen Websites verwenden auch wir Cookies, um Ihre Erfahrung und die Leistung unserer Website zu verbessern. Diese Cookies enthalten keine sensiblen Informationen. Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Cookies auf unserer Website. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.
Einverstanden Nicht Einverstanden